Browse Tag

Planning

Gastbeitrag: Die magische Schätzmethode

Gastbeitrag: Sven Röpstorff www.agiletransparency.com

Neben dem von Sven kürzlich vorgestellten Team Estimation Game, möchte ich heute noch eine weitere Herangehensweise vorstellen, die mir zu Ohren gekommen ist und eine zügige initiale Schätzung des gesamten Product Backlogs möglich machen soll: Magic Estimation.

Gerade beim Start eines neuen Projektes ist es häufig wichtig, schnell zu einer Aussage über den Zeitaufwand für die zu entwickelnden Funktionalitäten zu kommen. Vor dem ersten Sprint sollten daher ausreichend Backlog Items für mindestens 1-3 Sprints im Backlog vorhanden und priorisiert sein, um diese vom Team schätzen zu lassen. Keep Reading