Browse Tag

Eindrücke

Meine Top 3 der LKCE 2018

Mit der Frage, was ich von der diesjährigen LKCE’2018 mitgenommen habe, tue ich mich schwer. Warum? Bei vielen der Talks ging es ums Coaching, um die Betonung, das Werte und Prinzipien wichtig, dass Führungskräfte umdenken und vorleben müssen oder das die Menschen ein Wesentlicher Bestandteil von erfolgreichen Veränderungsprozessen sind. Klingt nicht wirklich neu. Und schon gar nicht nach Kanban. Letztendlich hat es aber doch ganz viel damit zu tun. Für mich wird eine Entwicklung sichtbar, die ich wieder herbeisehne und für die gerade die richtige Zeit zu sein scheint: Die Besinnung auf Menschen, Werte und Prinzipien. Führung auf jedem Level.

Meine Highlights der Konferenz im Kurzdurchlauf.

Keep Reading

Scrum Day 2009 in Düsseldorf – ein Rückblick

Der Scrum Day 2009 fand am Mittwoch in Düsseldorf, besser gesagt in Neuss statt, was mir der Taxifahrer unmissverständlich klarmachte. Es war ein Tag voller Höhen und Tiefen und das lag nicht nur am Flug von Hamburg nach Düsseldorf. Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung meiner Eindrücke vom zweiten Tag des Scrum Days, der sich gegenüber dem ersten Workshoptag nur aus Vorträgen zusammensetzte. 

Den Anfang machte Joseph Pelrine mit seiner Keynote, in der er die Frage zu klären versuchte Warum funktioniert Scrum? In seinem Vortrag bezog er sich auf das Warum, da sich alle im Auditorium einig waren – Scrum funktioniert. Interessant und amüsant vorgetragen – trotz einiger Gläser Rotwein am Vortag…

Im Anschluss folgte ein Vortrag der XING AG mit dem Titel AmaXING Agile – keine Heilung ohne Jucken, indem über den Einsatz von agilen Methoden im Unternehmen berichtet wurde. Dabei wurde anhand praktischer Beispiele aufgezeigt, welche Probleme vor der Einführung von Scrum da waren, wie man mit Scrum diesen Problemen entgegentrat und welche Learnings im Laufe der Zeit gemacht wurden. Keep Reading