Agile Scrum Zusammenarbeit

Die Energiewende in die eigene Hand nehmen

Auf informatik-aktuell.de ist ein neuer Artikel mit dem Titel “Zeit für eine Energiewende in Ihrer Organisation” von mir erschienen. Hier ein kurzer Auszug:

Schön, dass sie diesen Beitrag lesen. Sie interessieren sich für das Thema Organisationswandel? Sie lesen in Büchern oder Beiträgen, hören in Podcasts oder Vorträgen, wie sich die Welt da draußen weiter dreht und wie wichtig es wäre, etwas zu verändern. Aber dann ist er da – der berufliche Alltag. Es verändert sich einfach nichts und alles fühlt sich schwerfällig, chaotisch oder zäh an. Aber irgendwie ist es auch gut, auf Gewohntes in diesen stressigen Momenten zurückzugreifen. Vielleicht ist heute ja sogar mal ein Tag, wo es nicht “so hoch hergeht”. Oder doch nicht? Sie haben es als Führungskraft, Scrum Master oder Agile Coach in der Hand.

In den vielen Jahren, in denen ich unterschiedlichste Unternehmen begleitet habe, ist mir eines aufgefallen: Das Wissen über wertstiftende Methoden und sinnstiftende Arbeitsweisen wird immer größer. Alles andere bleibt zäh wie ein eingetretener Kaugummi am Schuh und bewegt sich nicht. Was meine ich pauschal damit? In den Organisationen, die ich begleite oder von denen ich aus meinem Netzwerk höre, geht es vorrangig ums Geldverdienen. Verstehen Sie mich nicht falsch, natürlich sollen Unternehmen Geld verdienen. Gerne.

Zuallererst sollen sie aber in meinen Augen Probleme für Kunden lösen und nicht vorrangig Vorstände, Aufsichtsräte oder Aktionäre glücklich machen. Ja, aber so funktioniert das nun mal in unserem Wirtschaftssystem, geht es Ihnen jetzt gerade beim Lesen durch den Kopf. Gleichzeitig ist es aber so, dass dieses System stark bröckelt. Na klar, das passiert nicht von heute auf morgen. Aber in ein bis zwei Jahrzehnten wird es immer dringlicher, sich für “das was da noch kommt” stark zu machen. Dies ist keine neue Erkenntnis. Es ist eine Tatsache, über die Expertinnen schon seit Jahrzehnten berichten bzw. davor warnen und die wie der Klimawandel einfach ignoriert wird. Beispiele die dies verdeutlichen und für Sie keine Neuigkeit darstellen:

  • Die Ressourcen der Erde sind endlich.
  • Die Einflüsse des Klimas auf den unternehmerischen Alltag steigen immer weiter.
  • Die Ansprüche der Kundinnen werden immer individueller und schwerer zu erfüllen sein.

Den gesamten Artikel findest du hier.

Graphic Resource: Background vector created by createvil – www.freepik.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.