Auf einen Rückblick – Agile by Nature Camp 2017

Zum dritten mal kamen die Agilen Enthusiasten des Nordens in der Lüneburger Heide zusammen, um sich gemeinsam über Fragestellungen und Themen rund um den agilen Arbeitsalltag auszutauschen. Die Themen waren wie immer sehr vielfältig und die Diskussionen spannend.

Es ging u.a. um praktische Themen wie das Ausprobieren von Gruppen-Simulationen, die Verwendung von Story-Maps oder dem Einsatz von Improvisationstheater. Daneben wurde aber auch viel über Klassiker wie unklares Rollenverständnis, halbherzige Transitionen oder allgemeine Missverständnisse in der Anwendung von bspw. Scrum gesprochen.

Am dritten Tag, gab es dann noch eine selbstkreierte und umgedichtete Version von „Nordish by Nature“, die in einer der Sessions am Vortag entstanden ist.

Also, sei beim nächsten Camp in 2018 dabei! Weitere Eindrücke vom Camp findest du hier.


Schreibe einen Kommentar

*